Artikel zum Schlagwort »Minderheitsregierung«

Berlin ist nicht Weimar

Die Minderheitskabinette der ersten deutschen Republik waren nicht Ursache, sondern Ausdruck instabiler Verhältnisse

Georg Fülberth

Chance für den Parlamentarismus

Eine Minderheitsregierung böte der politischen Linken die Möglichkeit, sich in der Opposition zu reorganisieren, meint David Salomon

David Salomon

Keine einfache Alternative. Aber immerhin eine

Der Zoff im Regierungslager wird weitergehen, solange es keine Option jenseits der Großen Koalition gibt. Wir müssen über eine Minderheitsregierung reden

Tom Strohschneider
ndPlus

Portugal: Mitte-Links stürzt Rechtsregierung

Misstrauensvotum der linken Allianz gegen die Regierung von Passos Coelho erfolgreich / Catarina Martins vom Linksblock BE: »Der Rauswurf der Regierung der Verarmung weckt neue Hoffnung«

Merkels eigene Mehrheit

Die Union kann fast ohne fremde Hilfe regieren, aber eben doch nicht ganz

Uwe Kalbe

Rot-grüne Koalitionseckpunkte

Der Koalitionsvertrag von SPD und Grünen für eine Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen steht unter der Überschrift »Gemeinsam neue Wege gehen«. Die wichtigsten Vorhaben auf einen Blick:

Keine Blumen von Rüttgers

Hannelore Krafts Hoffnung auf eine Zusammenarbeit mit »allen anderen Parteien« könnte sich als trügerisch erweisen

Marcus Meier

Drahtseilakt

Standpunkt von Wolfgang Hübner

Wolfgang Hübner