Artikel zum Schlagwort »Neuwahlen«

Italien steuert auf Neuwahl zu

Koalitionsgespräche zwischen Fünf-Sterne-Bewegung und Lega gescheitert / Staatspräsident schlägt »neutrale« Regierung vor

Lena Klimkeit und Annette Reuther, Rom

Eine Neuwahl allein ändert nichts

Steffen Twardowski erinnert daran, dass Regierungsbündnisse noch kein Garant für einen Politikwechsel hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit ist, den sich die meisten Menschen jedoch wünschen

Steffen Twardowski

Chance für den Parlamentarismus

Eine Minderheitsregierung böte der politischen Linken die Möglichkeit, sich in der Opposition zu reorganisieren, meint David Salomon

David Salomon

Aufrichtig unterschätzt

Katja Herzberg sieht im Rücktritt von Matteo Renzi ein konsequentes Vorgehen, das Italien aber zurückwirft

Katja Herzberg

Griechenland: 
Linke Kräfte suchen Abstand zueinander

Antarsya will nicht mit »Volkseinheit« bei den Neuwahlen kooperieren / KKE attackiert Lafazanis und SYRIZA – konservative Opposition frohlockt / Konstantopoulou will als »unabängige Kandidatin« mit »Volkseinheit« kooperieren

ndPlus

Sieben Umfragen

SYRIZA vorn, linke Kritik an Tsipras wahlpolitisch eher schwach, Etablierte verlieren weiter: ein Blick auf die neuesten Zahlen aus Griechenland

Tom Strohschneider

Griechenland: Umfragen, Umfragen, Umfragen

SYRIZA liegt vorn, Volkseinheit zwischen 3,5 und 6 Prozent / Interims-Regierung berufen / Studie für die linke »Zeitung der Redakteure«: Zwei Drittel halten Tsipras' Schritt zu Neuwahlen für falsch - zwei Drittel wollen um jeden Preis im Euro bleiben

Vincent Körner