Artikel zum Schlagwort »Pflegekräfte«

Spiel auf Zeit

Ulrike Henning über Verschleppungstaktiken im Kampf um mehr Pflegepersonal

Ulrike Henning
ndPlus

Gewalt. Jeden Tag

Ob Angehörige oder professionelle Pfleger - Überforderung führt häufig zu Übergriffen gegen Pflegebedürftige

Sebastian Haak

Kanzlerinnenbesuch bei Helden

Merkels Visite in Paderborner Pflegeeinrichtung wurde sekundiert von Debatte über schlechte Bezahlung

Uwe Kalbe

Pflege braucht nicht nur mehr Wertschätzung

Bundesweite Proteste und Aktionen zum Internationalen Tag der Pflege / LINKE: Bezahlung in Ost und West endlich angleichen / Zahl ausländischer Kräfte bundesweit um die Hälfte gestiegen

ndPlus

Opfer der Feilscher

Silvia Ottow fürchtet um die Zukunft der freien Hebammen

Silvia Ottow
ndPlus

Für einen grundlegenden Perspektivwechsel: UmCARE!

Pflege und Gesundheitsversorgung sind vom neoliberalen Umbau des Sozialstaates massiv betroffen. Auf einer Konferenz in Berlin wollen sich Betroffene austauschen und sich gegen die Prekarisierung von Lebens- und Arbeitsbedingungen organisieren: Die Care-Revolution geht weiter.

Barbara Fried und Hannah Schurian

Streik an der Charité wird ausgesetzt

Zehn Tage haben die Beschäftigten von Europas größter Universitätsklinik für mehr Personal gekämpft. Mit Erfolg: Klinik und ver.di wollen beim Personal Verbesserungen einführen.

Martin Kröger

Bewegung im Charité-Streik

Klinikvorstand und Beschäftigte einigen sich auf Eckpunkte für weitere Verhandlungen / Streik des Personals wird ausgesetzt

Nelli Tügel