Artikel zum Schlagwort »Polen«

Auf Gespensterjagd

Ein Drogentrip von Ziemowit Szczerek durch ein dauerdämmerndes Polen

Benjamin Trilling
ndPlus

Die Grenzgängerin

Olga Tokarczuk bekommt den Literaturnobelpreis 2018. Sie fängt die Vielstimmigkeit Europas ein.

Ingo Petz

Ist das ein Mensch?

Karlen Vesper über den Besuch von Merkel in Auschwitz

Karlen Vesper
ndPlus

Kein Tauwetter in Sicht

Schwierige Geschichte, schwierige Gegenwart: Zu den Herausforderungen des polnisch-russischen Dialogs

Mirosław Filipowicz

Zu hohe Rechnung für die Armen

Anke Herold : Die Industriestaaten verursachen die Klimakrise - und lehnen jede Verantwortung dafür ab

Anke Herold
ndPlus

PiS setzt auf Soziales

In der Regierungserklärung kündigt Regierungschef Morawiecki einen Ausbau des Sozialstaats in Polen an

ndPlus

Versteckte Zweifel

Der Europäische Gerichtshof drückt sich um eine Entscheidung zur polnischen Justizreform

Wojciech Osinski, Warschau

Zu rechts für die PiS

Seit Dienstag sitzt eine rechtsextreme Partei im polnischen Parlament.

Susanne Romanowski
ndPlus

Stolz gegen Staatsmacht

Die LGBT-Bewegung in Polen setzt sich der Diffamierung durch PiS-Regierung und Kirche zur Wehr

Johann Stephanowitz, Berlin, Warschau und Lublin