Artikel zum Schlagwort »Pressefreiheit«

»Keine Warnung, sondern ein Befehl«

Weil sie über Brasiliens Präsidenten Jair Bolsonaro berichtet, ist Patrícia Campos Mello eine der am meisten gefährdeten Journalist*innen der Welt

Niklas Franzen

Der Preis ist heiß

Wer beruft eigentlich die Jury des Medienpreises des Bundestags? Seit letztem Jahr Juror: »Don Alphonso«

Thomas Klatt

Geschlagen, geschubst, bedroht

Gewerkschafter Jörg Reichel über Angriffe auf die Presse und Konsequenzen für die Berichterstattung

Jordi Ziour

Wenn Reichelt Nebelkerzen wirft

Bildblog-Chef Moritz Tschermak über die Berichterstattung von »Bild« zu Solingen und Christian Drosten

Robert D. Meyer

Prozessbedingungen intolerabel

Linken-Abgeordnete Heike Hänsel beobachtet das Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange

Daniel Lücking

Streit um Journalisten

Australien und China kritisieren Umgang mit Korrespondenten

Barbara Barkhausen, Sydney

Zauberwort Korruption

Der Journalist Jan Kuciak deckte Seilschaften von Politik und Verbrechen auf. Die slowakische Regierung kümmert das wenig

Felix Jaitner

Warten auf Moskau

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko kündigt einen Staatsbesuch in Russland an

Denis Trubetskoy, Kiew

Unter Verdacht

Hafturteile, Selbstzensur und Geldstrafen: Wie steht es um die Presse- und Kunstfreiheit in Russland?

Norma Schneider

Aufmarsch der Corona-Leugner

Rechte und rechtsoffene Demonstranten versuchen ihre bröckelnden Proteste zu reaktivieren

Philip Blees