Artikel zum Schlagwort »Pressefreiheit«

Linke: Landesverrats-Affäre noch nicht beendet

Ministerium wusste früh von drohenden Ermittlungen / Verfahren gegen Journalisten eingestellt / Gegen Unbekannt wird wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses weiter ermittelt

ndPlus

Der Landesverräter

Markus Beckedahl, Chefredakteur von netzpolitik.org, ruft auf, sich einzumischen.

Marcus Meier
ndPlus

Landesverrat: LINKE fordert Rücktritt von Maaßen

SPD und LINKE fordern Rücktritt des Generalbundesanwaltes / Verfassungsschützer setzen wohl Bundesanwaltschaft auf falsche Fährte / Mehrere Ministerien haben über Informationsstand zu Ermittlungen gegen Journalisten offenbar gelogen

ndPlus

Landesverrat: Maaßen rechtfertigt Anzeige

Anwalt Kompa: Erfolgte Anzeige nur mit dem Ziel, Überwachungsmaßnahmen gegen netzpolitik.org einzuleiten? / Rücktrittsforderung an Generalbundesanwalt nun auch aus der SPD: »nur noch peinlich« / CDU verteidigt Range

ndPlus

Über 2000 bei Demonstration für Pressefreiheit

Aufruf wegen #Landesverrat hat schon 55.000 Unterstützer / Ermittlungen gegen Journalisten. Was wusste die Regierung? / Netzpolitik.org-Gründer von Welle der Solidarität »überwältigt«

Wildgewordene Mini-NSA

Verfassungsschutz außer Kontrolle? Journalisten und ihre Informanten werden des Landesverrats beschuldigt

René Heilig
ndPlus

Der unmögliche Verrat

Fabian Lambeck über einen Paragrafen, der für Journalisten nicht gelten sollte

Fabian Lambeck