Artikel zum Schlagwort »Radsport«

Alt wird nur, wer sich zu wenig bewegt

Straßenradweltmeister Gustav-Adolf Schur war das erste große Idol der DDR. An diesem Dienstag wird er 90. Ein Geburtstagsbesuch in Heyrothsberge

Jirka Grahl, Heyrothsberge

Vom Weltverband vergessen

Bahnradsportler wie Maximilian Levy und Emma Hinze trifft Corona besonders hart.

Tom Mustroph

Ein Ruderer als Radprofi

Jason Osborne ist in den Leichtgewichtbooten auf dem Wasser sehr erfolgreich. Nun vertritt er die deutschen Radsportler bei der ersten virtuellen Weltmeisterschaft.

Tom Mustroph

Erleichtert in die Winterpause

Pascal Ackermann ist der letzte Etappensieger einer anstrengenden Saison. Das Fazit nach der Vuelta: Dem Radsport geht es gut

Gerupft und gestärkt

Mit der Vuelta geht eine unerwartet erfolgreiche Halbsaison im Radsport in Pandemiezeiten zu Ende

Tom Mustroph

Der Zirkus zieht weiter

Sicher und infektionsfrei sind in Spanien gerade nur die Rennfahrer bei der Vuelta unterwegs

Tom Mustroph, Alto de Angliru

Sieg eines Unbekannten

Beim Giro d’Italia war Tao Geoghegan Hart eigentlich die dritte Option seines Rennstalls. Nun gewann er.

Tom Mustroph

Angriff auf der Königsetappe

Jai Hindley siegt in Laghi di Cancano, Wilco Kelderman fährt ins Rosa Trikot

Tom Mustroph, Laghi di Cancano

Auf unbekannten Wegen

Joao Almeida folgt beim Giro immer mehr den Spuren seiner portugiesischen Seefahrer-Ahnen

Tom Mustroph, Piancavallo

Der rollende Hotspot

Nach acht positiven Coronafällen steigen zwei Teams vor der zehnten Etappe aus dem Giro d’Italia aus

Tom Mustroph

Länderkampf in den Alpen

Um zwei Slowenen zu bezwingen, müssen Kolumbiens Radprofis bei der Tour de France zusammenarbeiten

Tom Mustroph

Rollen durch ein wundes Land

Bei dieser Tour de France trifft man zwar weniger Fans an der Strecke, sieht dafür aber mehr Protestaktionen

Tom Mustroph

Neue Normalität

Tour der France: Wie Corona den Radsport verändert.

Tom Mustroph , Nizza

»Was muss noch alles passieren?«

Radstars schlagen nach Sturzserie Alarm: Roglic steigt beim Criterium du Dauphine aus, Evenepoel stürzt in der Lombardei schwer

Die letzte Testreihe

Die Favoriten für die Tour de France messen sich bei einem Vorbereitungsrennen schon mal in den Alpen. Viele Fans dürfen nicht zusehen

Stefan Tabeling, Clermont-Ferrand

Ein echter Straßenfeger

Gähnend leer war es an der Strecke bei Strade Bianche. Immerhin: Max Schachmann aus Berlin wurde Dritter

Tom Mustroph, Siena

Neustart auf »blutigem Boden«

Die Sibiu-Tour durch die rumänischen Karpaten zeigt, wie Radsport in Coronazeiten funktioniert

Tom Mustroph, Sibiu

Da kommt was ins Rollen

Bei der Rückkehr aus der Coronapause werden Radrennveranstalter kreativ. Von Tom Mustroph

Tom Mustroph