Artikel zum Schlagwort »Rassismus«

Rache am weltgrößten Idiotenchor

Die Doku »Schwarze Adler« porträtiert deutsche Nationalspieler mit dunkler Hautfarbe und zeigt ein Land, das bis heute rassistisch ist

Jan Freitag

Opfer des Rassismus

Daunte Wright`s Tod ist nicht nur »tragisch«, meint Moritz Wichmann

Moritz Wichmann

Opfer von Repression und Rassismus

Die Polizei stellt den Tod von Daunte Wright als tragische Eskalation dar - dabei ist dieser Folge von überharter Polizeiarbeit und rassistischen Vorurteilen

Moritz Wichmann

»Das war ziemlich intensiv«

Raquel Kishori Dukpa und Paulina Lorenz haben an der Jugendserie »Druck« mitgeschrieben. Und im Writers Room viel über eigene intime Erfahrungen in ihrer Jugend gesprochen

Esther Schelander

Unermüdliche Kämpferin

Die Comedy-Autorin Jasmina Kuhnke erhält Hasskommentare und Drohungen - mittlerweile nicht mehr »nur« im Netz

Birthe Berghöfer

Mit oder ohne Sahra

Am Samstag entscheidet die NRW-Linke, wen sie in den Bundestag schicken will. Das geht nicht ohne Streit vorab

Sebastian Weiermann

Wagenknecht verliert sich in Identitätspolitik

Wenige Tage vor der Aufstellung der Bundestagskandidaten sorgt ein neues Buch von Sahra Wagenknecht für hitzige Debatten in der Linken. Forderungen werden laut, dass die prominente Politikerin auf einen Wahlantritt verzichten soll.

Sebastian Weiermann

Licht ist immer

»The Hill We Climb«, das Gedicht, das Amanda Gorman bei der Amtseinführung von Joe Biden vortrug, ist in deutscher Übersetzung erschienen

Vincent Sauer

Geballte Fanpower

Mit der Pandemie ist Rassismus gegenüber asiatisch gelesenen Personen sichtbarer geworden. Die weltweit beliebte koreanische Boygroup BTS setzt ein Zeichen dagegen, und die Fans machen mit

Felix Lill

Benennen oder verbannen?

Die Bundesregierung will den Begriff »Rasse« aus dem Grundgesetz streichen. Aus rassismuskritischer Perspektive gibt es verschiedene Meinungen zu dem Vorstoß.

Amina Aziz