Artikel zum Schlagwort »Regierungsbildung«

SPD geht auf Merkel zu

Parteivorstand votiert für ergebnisoffene Gespräche mit der Union

Aert van Riel

Jamaika in der Tonne

Ausstieg der FDP aus den Sondierungen erzwingt Debatte über Neuwahlen

Wolfgang Hübner
ndPlus

Rajoy versucht es

Spaniens konservativer Regierungschef stellt sich den Abgeordneten zur Wahl

Ralf Streck, San Sebastián

Das Ergebnis: Alle regierenden Koalitionen abgewählt

Komplizierte Regierungsbildung in den drei Wahlländern erwartet / In Sachsen-Anhalt nur »Kenia«-Bündnis oder Minderheitsregierung rechnerisch möglich / CDU will Regierung ohne Grüne in Baden-Württemberg

ndPlus

Spanien: Jetzt ist Sánchez dran

Chef der Sozialdemokraten versucht Regierung zu bilden und will »die Hand nach rechts und nach links ausstrecken«

Will Ciudadanos nun doch mit Rajoy regieren?

Liberale Partei einigt sich mit rechtskonservativer Partido Popular auf Gespräche über mögliche Regierungsagenda / Bündnis bräuchte aber sozialdemokratische PSOE mit an Bord

PSOE streitet über Podemos-Bündnis

Díaz: Nicht mit Kräften verhandeln, die Spanien »auseinanderbrechen« wollen / Sánchez: »Alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Regierung des Wechsels zu erreichen«

PSOE wird konservative PP nicht unterstützen

Parteichef Sánchez: »Spanien will nach links« / Konservative Minderheitsregierung und Große Koalition damit unwahrscheinlich / Tsipras: »Sieg über Austeritätspolitik« / Podmos: »Heute wurde ein neues Spanien geboren«