Artikel zum Schlagwort »Roma«

Gemeinsam groß werden

Sympathische Antikommunisten, Klassenkampf auf dem Wohnungsmarkt, Lesen als Mutprobe: die Leipziger Buchmesse

Christof Meueler
ndPlus

Frei sein und missmutig wirken

Jewgeni Wodolaskin zeichnet ein Jahrhundertbild Russlands - wie wir es noch nie zuvor sahen

Irmtraud Gutschke
ndPlus

Paarungsbereites Leuchtenwollen

Keine Kinder, kein Hund, aber ein Haus am Meer: »Vor der Flut« von Corinna T. Sievers

Lilian-Astrid Geese
ndPlus

Die Stadt der Traurigen

Alltag mit der Apokalypse: Im Roman »Miami Punk« verschwindet das Meer

Benjmain Trilling
ndPlus

Das Ich in der Krise

Zehn neue und alte Kurzgeschichten von Jeffrey Eugenides

Stefanie Roenneke

Hasen, Bären und ein Mord

Jonathan Lethem beherrscht alle Genres, auch in seinem neuen Detektivroman

Johanna Treblin
ndPlus

Preußen-Blues

Ein Roman über die deutsch-türkische Rechte

Stefan Malta
ndPlus

Apokalypse now

Ungarn heute in László Krasznahorkais Roman »Baron Wenckheims Rückkehr«

Sabine Neubert

Kinder des Kolonialismus

»Kongo Blues« ist ein spannender Roman über die verdrängte belgische Geschichte Kongos

Florian Schmid
ndPlus

Die Lethargie lümmelt

Kramen in Fächern: Günter Kunerts wiederaufgetaucher Roman »Die zweite Frau«

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Vom Krieg in den Städten

Die alten und neuen Zeichen des Aufstands: A.G. Lombardos Roman »Graffiti Palast«.

Florian Schmid
ndPlus

Das Drama der Adelskultur

Micheil Dshawachischwili über eine Frau zwischen zwei Männern und die »Revalzia« in Georgien

Irmtraud Gutschke
ndPlus

Kollaboration und Solidarität

Über 12 000 Roma wurden während des Zweiten Weltkriegs von Deutschen in der Ukraine ermordet. Von Frank Brendle

Frank Brendle