Artikel zum Schlagwort »Ski«

ndPlus

Neues Geld in altem Gewand

Auch nach Ende des großen Hypes wird viel über Kryptowährungen diskutiert

Simon Poelchau

Der lange Kampf um Svydovets

In Transkarpatien in der Westukraine protestieren Umweltaktivisten und Waldarbeiter gegen ein gigantisches Tourismusprojekt

Denis Trubetskoy, Kiew

Im Königreich der Lifte

Die Skigebiete in den Alpen überbieten sich gegenseitig mit Attraktionen.

Jirka Grahl

Die Paralympics verzerren das Bild

Europa und Nordamerika dominieren die Spiele, behinderte Menschen aber kommen meist aus Entwicklungsländern

Ronny Blaschke, Pyeongchang

Ausgegrabene Baugeschichte

Das ehemalige Kinderheim in der Königsheide zeugt von der Kunst in der frühen DDR

Anne Becker

Die Zeit läuft langsamer im Winter

Die Paralympics auf Schnee und Eis sind in Sachen Startklassen schon weiter als die im Sommer, doch es fehlt an neuen Sportarten für die Athleten

Oliver Kern

Von Pyeongchang nach Peking

Die Winterspiele in Südkorea sollten der Startschuss für China als Olympiagastgeber 2022 sein - aber die Stimmung ist nicht besonders gut

Andreas Landwehr, Pyeongchang

Nur wer gewinnt, bekommt Geld

Die Norweger gewinnen so viele Medaillen wie nie, ihr System hat aber eine Schattenseite

Oliver Kern, Jeongseon

Silber aus dem Bauch heraus

Die Skispringer feiern zum Abschluss sehr erfolgreicher Winterspiele Platz zwei im Team

Oliver Kern, Pyeongchang

Die Königin der Spiele

Eigentlich ist die Tschechin Ester Ledecka Snowboarderin, am Samstag gewann sie auf zwei Brettern Gold

Marco Mader, Pyeongchang

»Der Körper kommt nicht zur Ruhe«

Skisprungolympiasieger Andreas Wellinger genießt seinen spektakulären Sieg bis zum Morgengrauen

Christoph Leuchtenberg und Erik Roos, Pyeongchang