Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Stadtentwicklung«

Schrumpfen mit Aussicht

Ein Stadtrundgang mit der Architektin Dorit Baumeister, die Oberbürgermeisterin in Hoyerswerda werden will

Hendrik Lasch

Verscherbeln war gestern

Meine Sicht: Martin Kröger begrüßt die Gründung des neuen Bodenankaufsfonds

Martin Kröger

Wie Dagobertshausen zum Freizeitpark wurde

Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg über die Folgen von »Overtourism« in einem Marburger Stadtteil und dörfliche Idylle-Vorstellungen als Kulisse für Investoreninteressen

Sigrun Matthiesen

Bestimmt und zugespitzt

Mietenpolitische Initiativen haben ihre Forderungen für die Lompscher-Nachfolge formuliert

Martin Kröger

Mission Mietendeckel

Renommierte Rechtsanwälte verteidigen das Land Berlin im Verfahren zum Mietendeckel vor dem Bundesverfassungsgericht

Nicolas Šustr
ndPlus

Die grüne Zukunft Tegels

Wettbewerb für einen Quartiers- und Landschaftspark auf dem Flughafengelände ist entschieden

Vanessa Fischer

Schauen, ob mehr geht

Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung veröffentlicht

Nicolas Šustr

Big in Japan

In der Megacity Tokio lassen sich Lehren für das wachsende Berlin ziehen.

Martin Kröger, Tokio
ndPlus

Notwendige Kehrtwende

Martin Kröger braucht kein Hardrock-Hotel am Checkpoint Charlie

Martin Kröger
ndPlus

Willkommen in der Pampa!

Viele Städter träumen vom Landleben. Oft bleibt es bei der Idee. Eine Initiative in der Oberlausitz aber will Interessenten zum Schritt ins Dorf ermutigen – und als »Raumpioniere« gewinnen.

Hendrik Lasch

Delhi nur im Mittelfeld

Indischer Städteindex gibt für 111 urbane Zentren erstmals umfassend Auskunft über Lebensbedingungen

Thomas Berger

Zoff um Strategie »Berlin 2030«

Federführung für Strategie »Berlin 2030« soll beim Bürgermeister liegen / CDU applaudiert der »Entmachtung« der zuständigen Senatorin der Linkspartei