Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Streik«

Im Regen stehen geblieben

Beschäftigte im öffentlichen Nahverkehr wollen mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen

Max Zeising, Leipzig

Schmutziger Tarifstreit

Warnstreik bei der Stadtentsorgung Potsdam lief nicht so geordnet wie üblich

Andreas Fritsche

Trams und Busse stehen still

Beim bundesweiten Warnstreik demonstrierten Beschäftigte des öffentlichen Nahverkehrs für bessere Arbeitsbedingungen

Max Zeising

Öko-Solidarität für Busfahrer

Fridays-for-Future-Aktivisten stärken den streikenden Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe den Rücken

Nicolas Šustr

Harter Dienstag für Pendler

Gewerkschaft will Nahverkehr in Berlin neun Stunden bestreiken - in Brandenburg satte 24 Stunden

Nicolas Šustr

Aufwischen müssen andere

Tarifstreit Verdi–Charité-Tochter: Gewerkschaft verhandelt mit Senat, Reinigungskräfte bleiben außen vor

Moritz Schmöller

Geheimdienst gegen Kumpel

Der Untertagestreik in Kriwij Rih hält die Ukraine in Atem. Staat und das Unternehmen verschärfen den Druck

Felix Jaitner

Die nächste Verkehrswende

Dem öffentlichen Nahverkehr ist vor 20 Jahren mehr Wettbewerb verordnet worden. Das Ergebnis: niedrige Löhne, weniger Personal. Jetzt will die Gewerkschaft Verdi umsteuern.

Ines Wallrodt

Es begann auf der Lenin-Werft

Wie ein Streik in Gdansk ein System in seinen Grundfesten erschütterte und das Ende des polnischen Sozialismus einleitete

Daniela Fuchs