Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Tierschutz«

Die Hörner sollen weg

In der Rinderhaltung ist das Gehörn der Tiere meist buchstäblich im Weg. Bei der Zucht hornloser Rinder wird auch Gentechnik eingesetzt.

Susanne Aigner

Klöckners faules Ei

Robert D. Meyer sieht das Leid der Eintagsküken noch nicht beendet

Robert D. Meyer

Symbolpolitik mit Hund

Mit einer Gassigehpflicht will Landwirtschaftsministerin Klöckner sich als tierfreundlich darstellen. Politik fern der Realität, nennt das Roberto J. De Lapuente

Roberto J. De Lapuente
ndPlus

Brauner Schatten des Tierschutzpolitikers

Der Abgeordnete Martin Buschmann verlässt die europäische Linksfraktion, nachdem ein dunkler Teil seiner Vergangenheit ans Licht kam

Robert Putzbach
ndPlus

Im Reich der Karettschildkröten

Das einstige Bürgerkriegsland El Salvador setzt zunehmend auf Umweltschutz: Fischer retten jetzt Schildkröten - und ehemalige Guerilleros schützen den Wald.

Oliver Gerhard

Klimaschutz auf Acker und Teller

27.000 Menschen beteiligten sich in Berlin an der zehnten Auflage der Proteste für eine Agrarwende

Robert D. Meyer

Deutschland weint

Netzwoche: Wie sich Social-Media-Deutschland mehr über tote Affen empört, als über tote Menschen im Mittelmeer

Vanessa Fischer
ndPlus

Engagiert gegen das Elend

Susanne Groth unterstützt Obdachlose im Hamburger Stadtteil St. Pauli

Volker Stahl, Hamburg
ndPlus

T-Shirts retten Tiere

Roman Belousow druckt politische Kleidung und unterstützt mit den Einnahmen russische Straßentiere

Ute Weinmann, Moskau

Schlachter als Tierpfleger

Tausende Hamburger demonstrieren gegen die Misshandlungen in Versuchslabor

Volker Stahl, Hamburg
ndPlus

Aufgescheucht, getreten, vertrieben

Die Tierschützerin Doreen Rothe kümmert sich um Stadttauben in Berlin. Sie füttert sie, bringt sie zum Tierarzt. Städte sind keine Orte für die Vögel, findet sie

Inga Dreyer