Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Umverteilung«

ndPlus

Verteilungsgerechtigkeit ist zu wenig

Zur Kritik des Linkskeynesianismus in der Linkspartei und anderswo. Ein Debattenbeitrag von Detlef Georgia Schulze und Achim Schill

Detlef Georgia Schulze und Achim Schill
ndPlus

DGB lehnt Robotersteuer ab

Gewerkschafter Hoffmann: Idee lenkt von zentralen Herausforderungen ab / Auch Ökonomen dagegen / Rieger: Automatisierungsdividende verteilen

ndPlus

Große Mehrheit will mehr Sozialstaat

Studie der Ebert-Stiftung: 82 Prozent halten soziale Ungleichheit für zu groß / Über zwei Drittel finden höhere Steuern auf Vermögen richtig

ndPlus

Das Interesse und die Mehrheit

Mit zu hohen Steuerforderungen vergrault man die Wähler? Quatsch, meint Tom Strohschneider. Allerdings ändern Umfragen allein die Welt auch noch nicht

ndPlus

Im Interesse der Mehrheit: Verteilt endlich um!

Mit zu hohen Steuerforderungen vergrault man die Wähler? Quatsch, meint Tom Strohschneider. Allerdings ändern Umfragen allein die Welt auch noch nicht

Tom Strohschneider
ndPlus

Grüne Realos wollen keine Vermögensteuer

Andreae warnt vor Abwanderung von Unternehmen: Dann »wären die Jobs weg« / Studie der Ebert-Stiftung: 91 Prozent der Grünen-Anhänger für höhere Steuern auf hohe Einkommen oder große Vermögen

Grüne Realos wollen keine Vermögensteuer

Andreae warnt vor Abwanderung von Unternehmen: Dann »wären die Jobs weg« / Studie der Ebert-Stiftung: 91 Prozent der Grünen-Anhänger für höhere Steuern auf hohe Einkommen oder große Vermögen

ndPlus

Linken-Spitze will »Revolution der Gerechtigkeit«

Papier von Kipping und Riexinger: Müssen unsere Rolle in der Gesell­schaft neu finden / Partei soll organisierende Kraft eines »Lagers der Solidarität« werden / Positionen in der Asylfrage »unverhandelbar«

ndPlus

Abgeordnete wollen Rot-Rot-Grün noch nicht aufgeben

Mehrheiten im Bund? Gemeinsames Papier aus SPD, Linkspartei und Grünen kritisieren »Sozialneiddebatte« und machen sich für Solidarprojekt für alle stark / Frage nach solidarischer Umverteilung stellt sich

Tom Strohschneider