Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Wahlrecht«

Schaden für die Demokratie

Stefan Otto findet die Vorschläge der Großen Koalition zur Reform des Wahlrechts unfair

Stefan Otto

Ungehindert wählen

Wolfgang Hübner über eine richtige, aber sehr späte Entscheidung

Wolfgang Hübner
ndPlus

Unvollendete Demokratie

Vor 100 Jahren wurde die Nationalversammlung gewählt - auch von Frauen.

Gisela Notz

Der Putsch der schlechten Verlierer

Rechte Parlamente gegen »linke« Spitzenbeamte: Republikaner in Wisconsin haben die Macht demokratischer Politiker beschnitten

Moritz Wichmann

Hier wie dort

Keine Wahl II: Einheitspartei in Eritrea

Simone Schmollack

Wohl oder wehe

Keine Wahl III: Frauen in Care-Berufen

Alexandra Wischnewski

Fortschritt vom anderen Ende der Welt

Vor 125 Jahren wurde in Neuseeland das Frauenwahlrecht eingeführt - nicht die einzige progressive Idee von dort

Barbara Barkhausen, Sydney

Ein Veto aus reinem Kalkül?

Polens Präsident Andrzej Duda hat die Wahlrechtsreform der Regierungspartei PiS gestoppt

Wojciech Osinski, Warschau

Der Kampf ums Wahlrecht

Forderungen nach einem Ausländerwahlrecht sorgen regelmäßig für Schnappatmung. Dabei ist die Bundesrepublik von der Einführung eines solchen weit entfernt

Nelli Tügel

Zehntausende Behinderte dürfen nicht wählen

Bundesbeauftragte: Wahlausschlüsse »völlig absurd« / Grüne: »Reicht nicht, das öffentlich zu fordern« / Union und SPD haben Änderung gerade abgelehnt

Vincent Körner