Artikel zum Schlagwort »Weltall«

ndPlus

Monsterbeschleuniger im All

Hochenergetische Neutrinos konnten jetzt einer Quelle zugeordnet werden: einem aktiven Schwarzen Loch im Sternbild Orion. Von dort könnte auch die kosmische Strahlung stammen

Steffen Schmidt

Ein Weltall ohne Männer

In Ann Leckies Romantrilogie »Die Maschinen« erreicht der Kulturkampf ums Geschlecht den Kosmos

Ralf Hoffrogge
ndPlus

Mit Amazon zum Mond

Wie Milliardäre die Raumfahrt revolutionieren wollen

Eugen Reichl
ndPlus

Kosmische Zutaten für die Ursuppe

Forscher entdecken asymmetrische organische Molküle in einer fernen Gaswolke. Auch die Bausteine des Lebens haben diese Struktureigenschaften. Von Dieter B. Herrmann

Dieter B. Herrmann
ndPlus

»Stösschen« über 400 Kilometer Entfernung

Sekt oder Selters? Erstmals wird »SpaceJustin« aus dem All ferngesteuert - und stößt darauf mit Forschern auf der Erde an / Roboter sollen auch Weltraumschrott einsammeln

ndPlus

Zurück zur Höhle? Wohnen im Weltraum

Architekten denken über außerirdische Lebensräume nach. Projekte für die Unterbringung von Mond- und Marsreisenden taugen auch für extreme Umgebungen auf der Erde

Arthur Marsiske
ndPlus

Forderung nach mehr Raumfahrerinnen

Mitgründerin der Initiative »Frauen im Weltall«: Deutschland brauch endlich mal eine Astronautin / Luft- und Raumfahrtkongress in Rostock

Chamäleons im Weltall

Eine Art Tomographie des Universums soll Antworten auf die Frage nach der Natur der Dunklen Materie liefern. Von Dieter B. Herrmann

Dieter B. Herrmann

Zerreißt das Universum?

Neue Hypothese sieht in 22 Milliarden Jahren sogar das Ende der Atome kommen. Von Dieter B. Herrmann

Dieter B. Herrmann