Artikel zum Schlagwort »Wende«

Unsere Geschichte

Würdig erinnern und Abschied nehmen: Über die »Dritte Generation Ost« und die Erfahrungen der Wendezeit

Judith Enders
ndPlus

Vom Wettbewerb zur Konkurrenz

Ehemalige ostdeutsche Unternehmensdirektoren berichten von ihren Erfahrungen aus der Zeit vor und nach der Wende

Hubert Thielicke

Die Pegida-Einheitswippe

Das Denkmal beschreibt nicht den Triumph für, sondern über die Demokratiebewegungen, meint Leo Fischer

Leo Fischer
ndPlus

Also doch ein Anschluss

Olaf Jacobs hat die Staatsmacht interviewt, die sich selbst abschaffte

Günter Benser

Ein bitteres Erwachen

Wolfgang Schnur führte ein Leben, in dem sich die Geschichte des DDR-Wendeherbstes spiegelt, konzentriert, auflöst: ein Nachruf

Tom Strohschneider
ndPlus

Kurt Masur ist tot

Er prägte das Leipziger Musikleben und war ein politischer Gewandhauskapellmeister: Der weltbekannte Dirigent starb im Alter von 88 Jahren

ndPlus

Wende-Belastungen erhöhen Krankheitsrisiko

Studie der Universität Halle: Mehr als ein Drittel der Ostdeutschen fühlt sich durch Umbruch von 1989 psychisch belastet / Frauen offenbar stärker betroffen

ndPlus

Operation D-Day

Die D-Mark-Ära begann für »Neues Deutschland« mit harten Existenzkämpfen. Von Wolfgang Hübner

Wolfgang Hübner
ndPlus

Ingenieur mit großem I

Gewerkschafterinnen aus Ost und West entdeckten ihre Gemeinsamkeiten nicht. Von Regina Stötzel

Regina Stötzel

Die vier großen E

Alles, was man über den Westdeutschen wissen sollte. Eine ethnologische Annäherung an eine nicht immer ganz einfache Menschensorte. Von Thomas Blum

Thomas Blum
ndPlus

Jammer doch, Wessi

Das Schöne an den vielen Zuschreibungen, Bildern, Erzählungen, die den Ostdeutschen betreffen: Man kann sich die besten heraussuchen. Sieben Versuche über den Ossi. Von Tom Strohschneider

Tom Strohschneider

Bring mir deine Leute!

Wie Versicherungsgesellschaften im Osten das große Geschäft gemacht haben. Von Jörg Meyer

Jörg Meyer

Der Fehler mit den 90 Prozent

Die Tragfähigkeit von Staatsschulden hängt nicht von deren absoluter Höhe ab. Und auch das Verhältnis zur Wirtschaftsleistung lässt keine einfachen Rückschlüsse zu. Von Simon Poelchau

Simon Poelchau
ndPlus

Äpfel-Birnen-Vergleich

Die DDR war nicht pleite, aber ihre wirtschaftliche Lage wurde ausweglos. Von Jörg Staude

Jörg Staude

Der Umrubeltrick

Brüderlich verbunden: Nicht nur Oligarch Chodorkowski machte in den Umbruchzeiten aus Nichts ein Vermögen. Von René Heilig

René Heilig