Artikel zum Schlagwort »sexueller Missbrauch«

Etwas Scham statt Verantwortung

Die katholische Kirche will sich weiter um Konsequenzen für Bischöfe drücken, meint Jana Frielinghaus

Jana Frielinghaus
ndPlus

Gute Freunde

Warum passierte Harvey Weinstein so lange Zeit nichts? Weil er sehr gute Kontakte hatte: Zu Medien, Behörden, Politikern und Lobbyisten

Reiner Oschmann

#Metoo auf Tunesisch

Tausende Frauen brechen via Twitter und Facebook das Tabu des Sprechens über sexuelle Grenzüberschreitungen

Wie ein Jugendamt versagte

Kindesmissbrauch auf Campingplatz in Lügde: Trotz Hinweisen auf Pädophilie wurde nicht eingegriffen

Hagen Jung
ndPlus

Ruby will ein neues Leben

Wie Pädophile sich über das Internet an Kindern auf den Philippinen vergehen - auch von Deutschland aus

Philipp Hedemann, Manila

Die Justiz als zweite Gewalt

Werden Frauen Opfer von sexueller Misshandlung, haben sie es vor Gericht oft schwer. Kritische Juristinnen fordern einen besseren Opferschutz

Lotte Laloire

Reden ist Silber, Macht ist Gold

Durch die MeToo-Bewegung sind Räume sexueller Gewalt angreifbar geworden. Und Feministinnen haben bereits weitere Ideen

Lotte Laloire