Termine

  • Riesenflohmarkt am Ostbahnhof

    Der Riesenflohmarkt lockt vom 30. April bis 1. Mai zum Berliner Ostbahnhof. Von 9 bis 17 Uhr werden an 2 Tagen mehr als 700 Anbieter auf Berlins größtem Flohmarkt ihre Waren anbieten.

    01. Mai 2017
    09:00 Uhr
  • FAU: - 1. Mai – nach der Demo…. – gemütliches Beisammensein und Kennelernen

    Was: gemütliches beisammen sein
    Am: Montag, den 1. Mai 2017
    Beginn: 17:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr
    Eintritt: Frei – Spenden willkomen
    Veranstalter*innen: FAU-Düsseldorf, GAS-NRW, Marea Granate
    Ort: FAU-Lokal „V6“, Volmerswerther Straße 6, 40221 Düsseldorf

    Wir wollen gemeinsam den 1. Mai ausklingen lassen. Neben Getränken gibt es auch kleine Snacks.
    01. Mai 2017
    17:00 bis 21:00 Uhr
  • DEFA-Stiftung präsentiert im Kino arsenal: Tag der Arbeit

    Zum Tag der Arbeit präsentiert die DEFA-Stiftung zwei Klassiker aus dem DEFA-Studio für Spielfilme über den zum Helden stilisierten KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann, der 1944 im KZ-Buchenwald ermordet wurde. Der monumentale Epos von Regisseur Kurt Maetzig, in dessen Hauptrolle Günther Simon brilliert, entstand nach einem Szenarium von Willi Bredel und Michael Tschesno-Hell. „Ernst Thälmann - Sohn seiner Klasse“ zeigt den Arbeiterführer bei der No... Mehr
    01. Mai 2017
    19:00 bis 23:00 Uhr
  • HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

    Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im Jahr 2015 zeigt iVision Entertainment Berlin seit Juli 2016 eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung in der Alten Münze Berlin. HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE ist die etwas andere Art von Kunst-Ausstellung und wurde aufgrund des guten Zuspruchs bereits mehrfach verlängert! Hier sind nicht die originalen Bilder des Meisters zu sehen, sondern überdimensional große... Mehr
  • 17.3., 19 Uhr: LICHT - Vernissage der Gruppenausstellung; mit Performance-Installation "Light Department"

    Group Global 3000 fragt die Künstler nach dem Licht - wie zeigt es sich heutzutage? Künstliches Licht strahlt bis in den Weltraum. Reine Dunkelheit ist kaum noch zu finden. Sterne gehen verloren. Insekten sterben in Lichtfallen. Unmengen an Energie werden durch unsachgemäßen Umgang verschwendet. Nicht zuletzt stellt sich die Frage: Ist Licht als natürliches Phänomen bereits reine Erinnerung? 19 Künstler/innen zeigen ihre Positionen zum Thema... Mehr
  • RACINES - ROOTS - WURZELN

    Die Galerie im Ratskeller Lichtenberg zeigt in ihrer neuen Ausstellung „Racines - Roots - Wurzeln“ Malerei, Objekte und Künstlerbücher von Silke Konschak / Berlin, Ilse Schreiber-Noll / USA und Helga Schuhr / Schweiz.
  • Original Viagra Online Rezeptfrei Bestellen in Deutschland

    Männer mit Erektionsproblemen suchen natürlich nach geeigneten Möglichkeiten, um Original-Viagra online bestellen zu können. Erektionsstörungen sind zwar ab einem bestimmten Alter durchaus normal, aber die meisten Männer gehen lieber den ärztlichen Gesprächen aus dem Weg. Kein Wunder also, wenn Potenzmittel kaufen online mit zu den meistgesuchten Themen im Internet gehört. Allerdings handelt es sich nicht bei allen angebotenen Produkten um origin... Mehr
  • »2 oder 3 Tiger«

    Zeitgleich mit seiner fast völligen Ausrottung kehrt derTiger als Gespenst in das kulturelle Imaginäre der Moderne zurück. Sein Bild spiegelt veränderte Gesellschaftsstrukturen und Begegnungen mit dem „Anderen“. Die Ausstellung reflektiert einen Medienbegriff zwischen spirituellen Bezugspunkten und den wandelbaren Formen technologischer Repräsentation. Mit Beiträgen von Nontawat Numbenchapol, Jakrawal Nilthamrong, Nguyen Trinh, IM Heung-soon,... Mehr
  • »Misfits«

    Lose Blätter aus der Geschichte der Moderne. Wie wird die Kunst der Moderne zur Gegenwartskunst? Wie stellen diese Systeme Sichtbarkeit her und validieren Kunst? Die Arbeiten von drei „Unangepassten“ fordern geltende Rahmenerzählungen der Kunstgeschichte heraus und öffnen den Blick für alternative Kriterien der Kanonisierung. Die Werkschau zeigt Konkrete Poesie und Abstrakten Expressionismus, Performance, Comic, Animationsfilm und vor all... Mehr
  • „... ein voller Erfolg der Luftwaffe” die Vernichtung von Guernica/Gernika am 26. April 1937

    Geschichte und Gegenwart eines deutschen Kriegsverbrechens Am 26. April 1937 wurde die baskische Stadt Gernika/Guernica durch deutsche Kampfflieger der Legion Condor während des Spanischen (Bürger-)Krieges fast vollständig zerstört. Dieses Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung einer unverteidigten Stadt löste weltweit Entsetzen aus. Pablo Picasso malte unter dem Eindruck der Vernichtung sein wohl bekanntestes Bild, nannte es einfach „Guernica“... Mehr