bis

„…Ich kann kein Volk mir denken, das zerrissener wäre wie die Deutschen…“

Friedrich Hölderlin: HYPERION – FRAGMENTE (Film)

Efim Eskind: Unblutige Hinrichtung (Lesung)

Dreißig Jahre nach dem Mauerfall erinnern wir mit unserem Film und der Lesung aus Efim Etkinds Buch an die 28-jährige Aussperrung. Auf dem durch das Grenzregime geschundenen Ostberliner Invalidenfriedhof spielten wir im Sommer 1990 Friedrich Hölderlins HYPERION – FRAGMENTE und drehten einen Film.

Es spielen Cornelia Heyse, Axel Poike, Mathis Schrader – Regie: Peter Krüger.

Aus Efim Etkinds „Unblutige Hinrichtung“ lesen wir ein Gerichtsprotokoll der Verhandlung gegen den späteren Nobelpreisträger für Literatur JOSSIF BRODSKIJ. Der „Dialog“ zwischen einer Leningrader Richterin und dem Dichter Brodskij.
Infos zum Termin
18. November 2019, 18:00 bis 22:00 Uhr
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von einem User
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen