Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
nd-filmclub

WML – Steiger oder Maler (1976 - 21'), Das Bergwerk – Franz Fühmann (1998 - 85')

Karlheinz Mund

Der pensionierte sächsische Bergmann Willibald Mayrl malt und signiert seine Bilder mit WML. Motive sind seine Bergarbeiter-Kollegen und Alltagsszenen aus dem Zwickauer Bergbaugebiet, eine naive, liebenswerte Malerei der besonderen Art. Ein Porträt des DDR-Schriftstellers Franz Fühmann, der etliche Jahre mit einer Brigade im Mansfeldischen Kupferbergbau untertage arbeitete und darüber schrieb. Es sollte sein Opus Magnum werden. Der in vielen Genres tätige, enorm produktive, in der DDR vielgelesene und erfolgreiche Fühmann sah in seiner schweren Arbeit im Bergwerk eine Metapher für sein schriftstellerisches Schaffen.

Gesprächspartner: Karlheinz Mund
Kurator und Moderator: Paul Werner Wagner

Veranstaltung gehört zur Reihe "Dokumentarische Einblicke in Lebens- und Arbeitswelten der DDR".

Infos zum Termin
29. April 2020 , 18:00 Uhr
Kino Toni
Antonplatz 1, 13086 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen