nd im Club

nd im Club: Chronist deutscher Lebenswelten

Mit Christoph Dieckmann

Christoph Dieckmann schreibt seit 1990 als Redakteur und Autor für die Wochenzeitung "DIE ZEIT". Dabei schaut er immer wieder "dem Volk aufs Maul". Dem Globalisierungs-Wahn begegnet er mit einem Glücksverlangen: Heimat. Die Parolen der großen Politik erprobt er in den Provinzen, wo das Volk lebt, dem wir alle angehören. Dieckmann deutet Gegenwart als Herkunft aus Europas »Leitkulturen« Nationalismus und Krieg.

Der Pastorensohn, Jahrgang 1956, wuchs in Dingelstedt und Sangerhausen auf, studierte am Theologischen Seminar Leipzig und Evangelischen Sprachenkonvikt Berlin. Er arbeitete als Vikar, Medienreferent und Publizist. Für seine journalistische und publizistische Arbeit erhielt er bedeutende Preise, wie Theodor-Wolff-Preis, Egon-Erwin-Kisch-Preis und Johann-Heinrich-Merck-Preis.

Moderation: Paul Werner Wagner

Eintritt: 6 EUR

Infos zum Termin
22. April 2020 , 18:00 Uhr
FMP1, Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen