nd.LITERATURSALON

Rettet die deutsch-russischen Beziehungen

Was vielen Menschen in diesem Lande am Herzen liegt, darüber spricht Irmtraud Gutschke mit dem Schriftsteller und Politologen Alexander Rahr.

»Anmaßung« – der Titel seines neuen Buches bezieht sich auf die Überheblichkeit, mit der die derzeitige deutsche und europäische Politik auf das größte Land der Erde schaut, auf die Ignoranz gegenüber seiner Lage und seinen Interessen, die nicht nur aus mangelndem Wissen kommt. Aber Russland lässt sich vom Westen nicht belehren. Was denken Russinnen und Russen über Deutschland und die Deutschen? Eine Besonderheit dieses Buches ist, dass der Autor mehrere von ihnen zu Wort kommen lässt – eine Meinungsforscherin, einen Diplomaten, einen »Deutschlandversteher« …

Welche Gemeinsamkeiten, welche Unterschiede gibt es zwischen unseren Ländern? Kälte auf beiden Seiten? Kann es einen neuen Frühling geben?

Die für Sie kostenlose Onlineveranstaltung wird am 5. Mai um 18 Uhr auf Youtube unter dem Link www.dasND.de/Sendung05052021 und auf der Startseite von www.nd-online.de zu sehen sein.

Infos zum Termin
05. Mai 2021 , 18:00 Uhr
FMP1
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen